gedichte2



Mein Freund! 
Komm, reich mir Deine Hand,
ich führ Dich in ein Land,ohne Not
und Kampf ums täglich Brot.
Wo es gibt weder arm noch reich,
es sind dort alle gleich.
Es gibt auch keine Schmerzen,
nur Liebe in allen Herzen.
Immer Frieden, niemals Krieg,
keinen Hass, keinen Sieg.
Ein gegenseitiges Verstehen
und helfendes Zueinanderstehen.
Glück ist Jedem dort beschieden,
Werte werden groß geschrieben.
 
Wo ist dies Land????
Es ist mir nicht bekannt.
Aber – vertraue mir –
geh einfach los mit mir!
Gemeinsam wird es uns gelingen,
dieses wunderbare Land zu finden.
 
- Komm, reich mir Deine Hand.....
 


 

Autorin:  © by Heidi



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!